Willkommen bei OS/Z!

OS/Z ist ein modernes, effektives und skalierbares Betriebssystem. Ziel ist es, klein, elegant, portabel zu sein und enorme Datenmengen benutzerfreundlich zu handhaben.

CC-by-nc-saObwohl OS/Z Open Source ist, ist es keine Freie Software! Lizenziert unter CC-by-nc-sa.

Mikrokern

Nur ein sehr kleiner Teil des Betriebssystems läuft mit Supervisor-Rechten. Alles andere ist getrennt und kommuniziert über eine sichere, effektive Nachrichtenwarteschlange.

Multiplattform

Derzeit unterstützt es Intel x86_64 und ARM AArch64, aber es ist einfach, OS / Z auf neue Plattformen zu portieren. Die Assembly wird minimal gehalten, der Großteil der Quelle ist in ANSI C geschrieben.

Mehrsprachig

OS/Z wurde nicht von einem englischsprachigen Redner entwickelt, daher war Mehrsprachigkeit immer ein Ziel. Die interne Zeichendarstellung ist daher UTF-8 im gesamten System.

Grenzenlos

Es wurde im Hinblick auf Skalierbarkeit entwickelt. Die meisten Definitionen in POSIX limits.h sind hier bedeutungslos. Keine Begrenzung für Aufgaben und kann Festplatten bis zu Yottabytes verarbeiten.

Einfach zu verwenden

  • Einzelnes Installer-Image bootet auf BIOS, UEFI und Raspberry Pi 3.
  • Einfache Konfigurationsdatei für die Abstimmung.
  • Konsistente Benutzeroberfläche für Anwendungen.
  • GNU oder LLVM-Toolchain, Abhängigkeitsfreie Makefile-Regeln für die Kompilierung.
  • Einfach, POSIXish API.
  • Eingebauter Debugger und serielle Debug-Konsole.

Sichern

  • Nur der Core läuft mit Supervisor-Privilegien, nicht mehr als 6000 SLoC.
  • Der Core speichert keine vertraulichen Daten und verwendet einen separaten Stapel.
  • Systemdienste werden wie jede andere Anwendung im Benutzerbereich ausgeführt.
  • Nachrichten werden vom Core verifiziert.
  • OS/Z verwendet Access Control Lists anstelle von POSIX-Gruppen.
  • Erweiterte Dateiberechtigungen.

Dokumentation

Hardware-Anforderungen

  • 10 Mb freier Speicherplatz
  • 32 Mb RAM
  • 800 x 600 / ARGB-Anzeige
  • 64 Bit IBM PC Kompatibel - oder - Raspberry Pi 3
  • Unterstützte Geräte